Dr. med. Ferdinand Gremmer Arzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren und traditionelle chinesische Medizin

Einsatzgebiete für die TCM sind:

 

Erkrankungen der Wirbelsäule und des Stütz- und Bewegungsapparates

Achillessehnenschmerzen (Achillodynie), Wirbelsäulensyndrome, Bandscheibenschaden, Gelenkentzündung (Arthritis), Chronisch entzündlicher Gelenkrheumatismus (chronische Polyarthritis und verwandte Formen), Hexenschuss (Lumbago), Hüftschmerz (Coxalgie), Knieschmerz (Gonalgie), Allgemeine Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen bei Schuppenflechte (Psoriasisarthropathie), Schulter-Arm-Syndrom, Tennisellenbogen (Tendinopathien), Weichteilrheumatismus (Myalgien)

 

Erkrankungen der Atemwege

Asthma bronchiale, akute und chronische Atemwegsentzündung (akute und chronische Bronchitis), chronisch allergischer Heuschnupfen, (chronisch allergische Rhinitis), akute und chronische Nasen-Nebenhöhlen-Entzündung (akute und chronische Sinusitis), Mandelentzündung (Tonsillitis)

 

Funktionelle Schmerzzustände

Gesichtsmuskelschmerz (Myofaciales Schmerzsyndrom), Gesichtsnervenneuralgie (Trigeminusneuralgie), Akute Gürtelrose (akuter Herpes zoster), Anhaltende Schmerzen nach Gürtelrose (Postzosterneuralgie), Ischiasschmerz (Ischialgie), Kiefergelenkschmerz (Diskopathie des Kiefergelenks), Kopfschmerzen (z.B. Migräne, Spannungskopfschmerz), Phantom-/Stumpfschmerz nach Amputation, Zwischenrippenneuralgie (Intercostalneuralgie)

 

Nervenerkrankungen

Anfallsweiser Drehschwindel mit Übelkeit und Erbrechen (Morbus Menière), Erschöpfungszustände, Schlafstörungen (neurovegetative Störungen), Gesichtsnervenlähmung (Facialisparese), Nervenschmerzen (allgemeine und periphere Neuropathien), Bewegungs- und Gefühlsstörungen (motorische und sensible Nervenstörungen)

 

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Reizdarm (Colon irritabile), Dickdarmentzündungen (z.B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa), Durchfallserkrankungen (Diarrhoe) nicht-bakterieller Ursache, akute und chronische Magenschleimhautentzündung (akute und chronische Gastritis), Leber- und Gallenfunktionsstörungen

 

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Niedriger und hoher Blutdruck (arterielle Hypotonie und Hypertonie), Funktionelle Herzbeschwerden (z.B. Herzrasen), Erkrankungen der Herzkranzgefäße, leichte Formen der Herzschwäche (Herzinsuffizienz Grad I und II)

 

Frauenkrankheiten und hormonell bedingte Erkrankungen

Wechseljahrsbedingte Störungen (klimakterisches Syndrom), Überfunktion der Schilddrüse (Hyperthyreose), Myome der Gebärmutter, gutartige Knoten der Brust, Periodenschmerzen (Dysmenorrhoe), verstärkte Periodenblutung

 

Hautkrankheiten

Neurodermitis, chronische Nesselsucht (Urtikaria), Ekzeme, Akne

 

Kinderkrankheiten

Erfahrungsgemäß sprechen gerade Kinder gut auf die Behandlung mit der TCM an, z.B. bei Entwicklungsstörungen, Infektionskrankheiten, Hyperaktivität und Konzentrationsproblemen, Schlaf- und Verdauungsproblemen, Infekten der Atemwege, Asthma bronchiale, Neurodermitis

 

Sonstige Anwendungsgebiete

Chronisch häufig wiederkehrende Erkältungskrankheiten (chronisch rezidivierende Infekte) und Allergien, Chronische Müdigkeits- und Erschöpfungssyndrome, Tinnitus, bestimmte Formen von Diabetes, Augenkrankheiten, etc...

Impressum      ⎪      Kontakt